Aukrug

Aukrug ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und entstand am 31. Dezember 1969 durch den Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Dörfer Bargfeld, Böken, Bünzen, Homfeld und Innien. Aukrug hat eine Größe von 49 km² und bietet derzeit ca. 3650 Einwohner eine Heimat. Die Gemeinde ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Herzen des 380 km² großen Naturparks Aukrug.

 

Der Kulturförderverein darf bei Bedarf den Versammlungsraum der Gemeinde für Veranstaltungen nutzen. Dafür steht seit 2017 auch eine einfache Bühne zur Verfügung. Der Versammlungsraum fasst ca. 150 Personen.

Weitere Infos finden sie auf der Homepage der Gemeinde Aukrug.

Facebook