Yasmin Reese – Live in Concert

...Gospel & More…

Am Samstag, den 15.02.20 um 20.00 Uhr wird Sängerin Yasmin Reese, mit Ihrem Live-Programm in der Kulturwerkstatt AuKrug auftreten. Yasmin Reese zählt zweifellos zu den größten Sängerinnen Deutschlands und hatte 2019 Ihr 30 jähriges Bühnenjubiläum. Sie sang mit dem legendären Golden Gate Quartet und arbeitete mit Roger Cicero. Auch Uwe Seeler engagierte Yasmin für die deutsche Muskelschwund-Hilfe. Kenner vergleichen Yasmin Reese gerne mit der „Queen of Gospel“- Mahalia Jackson und die deutsche Presse nannte Sie auch “die deutsche Tina Turner” und unterstreicht damit Ihre musikalische Bandbreite.

Das Repertoire über Gospel, Blues, Soul, Rock, Rock`in Roll, Balladen…. ist so breit gefächert, wie die Musik selbst. Yasmin Reese sagt: “Die Kraft, die mich mit Herz und Seele singen lässt, führt mich seit meiner Kindheit. Meine Stimme ist das, was Gott mir gab. Ein Geschenk, das ich gerne mit meinem Publikum teilen möchte.”

Wer die temperamentvolle Sängerin- mit indischen Wurzeln- einmal live auf der Bühne erlebt hat, der weiß was dieser Satz bedeutet. Yasmin Reese hat sich auf unzähligen Konzerten im In – und Ausland den Ruf einer vielseitigen, beeindruckenden Künstlerin erworben. Ihre Auftritte in Kirchen, Theatern und auf Galas, sind immer ein großer Erfolg. Ihr begeistertes Publikum läßt die stimmgewaltige Sängerin meist erst nach mehreren Zugaben und unter Standing Ovations von der Bühne gehen.

Kurz gesagt Yasmin Reese kann man nicht erklären, Yasmin Reese muss man erleben!

Hörprobe:

Wann: 15. Februar 2020, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Wo: Kulturwerkstatt AuKrug

Eintritt: Abendkasse 15€ (Mitglieder 12€)
Vorverkauf 13€ (Mitglieder 12€), keine VVK-Gebühr.

Infos zu Yasmin Reese:
https://www.yasminreese.de

Karten erhältlich in der Kulturwerkstatt AuKrug und im Blumenladen Ambiente Florale (Bargfelder Straße 1).

Reservierungen zum Vorverkaufspreis:

Karten auswählen:

210 Tickets verfügbar.

13.00
12.00

Für die Berichterstattung über die Veranstaltung in Online-Medien, sozialen Netzwerken, Printmedien und sonstigen Massenmedien werden Foto- und Filmaufnahmen erstellt. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir die Aufnahmen für die Berichterstattung verwenden dürfen.