Der Kulturförderverein Aukrug e.V. stellt sich vor

  Der Kulturförderverein Aukrug wurde am 29.10.1993 von einer kleinen Gruppe kulturinteressierter Aukruger gegründet und konnte damit im Oktober 2018 auf 25 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken.

  Neben den Auftritten etablierter Künstler, die bereits über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, geben wir gern auch im Rahmen der Kulturförderung Nachwuchskünstlern die Chance sich in Aukrug zu präsentieren. Mit Räumlichkeiten für 40 bis max 200 Personen, können wir für jede Veranstaltung passenden Rahmen anbieten.

  Dies ist nur möglich durch Engagement der Aktiven und Unterstützung der Mitglieder. Mit einem kleinen Beitrag im Monat kann jeder dazu beitragen, dass diese Veranstaltungen in Aukrug weiter zu finanzieren sind.

  Einmal im Monat findet eine Programmbesprechungs– und Klönrunde für Jedermann statt.

 

Der aktuelle Vereinsvorstand 

 

1. Vorsitzender: Jens Willig

2. Vorsitzende: Susanne Bruhn

Schriftführung: Friedhelm Schulze

Kassenwart: Peter Marsch

Beisitzer: Sophie Busskamp, Bettina Timm, Rainer Hübner

Kassenprüfer: Reimer Reimers, Johannes Carstens

 

EIN PAAR INFORMATIONEN ÜBER UNSERE GEMEINDE

Aukrug ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und entstand am 31. Dezember 1969 durch den Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Dörfer Bargfeld, Böken, Bünzen, Homfeld und Innien. Aukrug hat eine Größe von 49 km² und bietet derzeit ca. 3650 Einwohner eine Heimat. Die Gemeinde ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Herzen des 380 km² großen Naturparks Aukrug.

 

Weitere Infos finden sie auf der Homepage der Gemeinde Aukrug.

Auftritt 2014 des Trommel-Ensembles Djante-Bi. Der Kulturförderverein Aukrug hat für die Veranstaltung (Veranstalter: Partnerschaftsverein Aukrug-Sien e.V.) die Technik zur Verfügung gestellt

WIR...

...bieten

  • Kulturschaffenden eine Bühne für Musik, Kabarett, Lesungen
  • Kulturkonsumenten ein ansprechendes Angebot

...suchen

  • Kulturschaffende Künstler, die sich auf unserer Bühne präsentieren möchten.
  • Gern bieten wir auch weniger bekannten Künstlern aus den Bereichen Musik, Kabarett, Comedy und Theater, oder für Lesungen eine Bühne.

Eckdaten zu unserer Bühne(n):

Für unsere Events stehen uns mehrere Veranstaltungsorte für 50-150 Besucher zur Verfügung.

  Größere Veranstaltungen finden in der Kulturwerkstatt AuKrug ( KWA) oder im Versammlungsraum der Gemeinde Aukrug statt.

  Die KWA bietet Platz für ca. 130 Personen mit Tischen ; für ca. 200 Personen, teils Bestuhlung, teils als Stehplätze. Der Versammlungsraum bietet entweder Platz für ca. 100 Personen mit Tischen; für ca. 150 Personen, teils mit Bestuhlung, teils als Stehplätze. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sitzplätze variiert je nach angebotener Veranstaltungsart. Preislich wird nicht zwischen Steh- und Sitzplätzen unterschieden.

  Der Kulturförderverein kann in begrenztem Umfang die erforderliche Technik für ihren Auftritt bereitstellen. Anfragen zur technischen Ausstattung und/oder Auftrittsanfragen richten sie bitte via Mail an: info@kultur-aukrug.de

  Mit musikalisch passenden Veranstaltungen (Harfe, Chor,…) sind wir auch schon in der Aukruger Kirche zu Gast gewesen. Die Kirche bietet einen hervorragenden Raumklang. Je nach Veranstaltung bietet die Kirche Platz für 250-300 Besucher.

Für kleinere Veranstaltungen stehen uns weiter zur Verfügung:

  • Die „Alte Kaffeewirtschaft Aukrug“ in Innien mit ca. 50-60 Plätzen
  • In den kleineren Veranstaltungsräumen steht keine fest installierte Bühne zur Verfügung. Bei Bedarf ist es aber möglich ein erhöhtes Podest aus mobilen Elementen aufzustellen.

Kontakt

Jens Willig (1. Vorsitzender)

Wetten 3

24613 Aukrug

MAIL: info@kultur-aukrug.de